Themengebiet “Frieden, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit” Aktuelles aus unserer Arbeit

Aus Liebe zur Welt. Wie bleibt christliches Ethos widerständig? 29.10. bis 1.11.2021, Löwenstein - Bald ist es soweit. Die Familientagung in Löwenstein findet wieder statt! Wir bitten um baldige Anmeldung für gute Planbarkeit. ... »weiterlesen
Friedensgebet nochmal für Unwetteropfer Mittwoch, 28.07.2021 um 18.00 Uhr - Du, Gott aller Barmherzigkeit, siehst die furchtbaren Folgen der Flut, die uns auf einmal so nahe gekommen ist, ... »weiterlesen
“Warum Klimaschutz bisher verpufft und wie er gelingt” von Klaus Simon Rezension - Die wissenschaftliche Faktenlage überzeugt: Nur bei massenhaftem Ausbau grüner Energieerzeugung  p l u s  weniger Energieverbrauch kann Klimaschutz gelingen. Das soeben erschienene oben genannte Sachbuch bietet dazu in Tabellen, Grafiken und Übersichten umfangreiches Datenmaterial und… ... »weiterlesen
Friedensgebet für Unwetteropfer Mittwoch, 21.07.2021 um 18.00 Uhr - Du, Brot des Lebens, lass dich bitten, weil das Brot, Lebensmittel für alle, noch immer nicht für alle reicht. ... »weiterlesen
Friedensgebet für Nicaragua Mittwoch, 07.07.2021 um 18.00 Uhr - Wir beten für die Menschen in Nicaragua, die in ständiger Angst vor der zunehmenden Gewalt im Land leben. ... »weiterlesen
12 Aspekten zum Verständnis von und Umgang mit der Nachhaltigkeitskrise Texte zur Nachhaltigkeit 5 - Die Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit in den letzten Monaten hat uns zu den folgenden 12 Aspekten geführt, die wir als derzeitiges Ergebnis dieser Arbeit betrachten. ... »weiterlesen
Was trägt der Glaube zur Bewältigung der Nachhaltigkeitskrise bei? Texte zur Nachhaltigkeit 4 - Die Beziehung zu Gott färbt auf die Beziehungen zu unseren Mitmenschen und zur Umwelt ab. Sie macht uns frei, zu tun, was getan werden kann und muss und zu ertragen, was zu durchstehen sein wird. ... »weiterlesen
Quadratur des Kreises Texte zur Nachhaltigkeit 3 - In der Erdzeitepoche des Holozäns, das vor etwa 11.700 Jahre begann und bis vor kurzem anhielt, konnten wir kreativ und tatkräftig unsere Böden bebauen und fruchtbar machen. Diese Epoche haben wir verlassen ... »weiterlesen
Sündenfall – neu betrachtet Texte zur Nachhaltigkeit 2 - Wir tragen die Stimme Gottes in uns, die davon flüstert, welch wundervolles Geschöpf wir sind in einer Schöpfung, die uns hervorgebracht hat, und die unsere vollumfängliche Heimat ist. ... »weiterlesen