Hochfeldener Dialog zwischen Naturwissenschaften und Theologie Vorstellung

https://www.hochfeldener-dialog.de/

Ein Team aus zehn Naturwissenschaftlern und Theologen bereitet jährlich im Herbst eine für alle offene Dialog-Tagung vor. Ihr zentrales Anliegen beschreiben sie auf Ihrer Webseite wie folgt:

„Der Hochfeldener Dialog stellt sich im offenen Gespräch den Möglichkeiten einer Verständigung über zentrale Fragen unseres Selbst- und Weltverständnisses.
Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Praktiker der verschiedenen akademischen Disziplinen und greift ihre alltäglichen Verständigungsschwierigkeiten mit Kollegen und Kolleginnen der anderen „Fakultäten“ auf. Sie will Mut zum ehrlichen und begründeten Dialog machen.“

Der nächste Hochfeldener Dialog findet vom 23. bis 25. Oktober 2020 in Freiburg statt.

Sein Thema lautet:
Als Mann, Frau und „*“ schuf er sie …
(Teil der Debatte Sex und Gender)

Die Chronik der Tagungen seit 2001 zeigt die Breite der möglichen Themen, die sicher noch lange nicht an ihr Ende kommen (Mehr Informationen dazu bieten die Ausschreibungen, die sich auf der Webseite finden):

2019 MENSCH macht MASCHINE – Herausforderung Künstliche Intelligenz
2018 Gott und Welt im Werden – Perspektiven der Prozesstheologie
2017 Immer die anderen zuerst? Ethisch handeln zwischen Altruismus und Egoismus
2016 Wohnt Gott im Bewusstsein? Der menschliche Geist als Schnittpunkt zwischen Immanenz und Transzendenz
2015 Was ist Wahrheit? Naturwissenschaftliche und theologische Wahrheitskonzepte
2014 LebensWert  — Medizinisch-ethische Fragen am Anfang und Ende des Lebens
2013 „Warum, Gott…?“   — Gott denken angesichts des Leids – Theodizee
2012 Der Mensch im Aufbruch — Paradigmenwechsel in Naturwissenschaft und Kirche
2011 Wunder – Stein des Anstoßes? — Naturwissenschaftliche und theologische Prüfungen eines brisanten Problems
2010 Was bleibt? — Von Zeit und Ewigkeit
2009 Schöpfung oder Evolution? — Darwins Evolutionstheorie und biblischer Glaube im Widerstreit?
2008 Jesus – Mensch und Gott?  Eine Provokation für das moderne Denken
2007 Die sichtbare und die unsichtbare Welt  — Wege der Erkenntnis in Natur und Geisteswissenschaften
2006 Kausalität oder Freiheit? — Der menschliche Wille zwischen Zufall und Determination
2005 Mystik und Reflexion — Zum missing link zwischen Gott und Vernunft
2004 Die Welt mit allen Sinnen sehen – Rationale und Spirituelle Wege zur Erkenntnis
2003 Naturwissenschaft und christliche Spiritualität – Du bist kein Zufall
2002 Unser Kosmos (k)ein Zufall – Mystik
2001 Unser Kosmos (k)ein Zufall – Christliche Spiritualität und Naturwissenschaft

 

Schreiben Sie einen Kommentar