Arbeitskreis Frieden, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit

Foto: Pixabay

Der Arbeitskreis "Arbeitskreis Frieden, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit" führt ab 2015 die Arbeit der vorherigen Arbeitskreise "Gerechtigkeit" und "Nachhaltige Entwicklung" weiter. Im Arbeitskreis wirken Mitglieder aus dem Bundesvorstand und aus den Landesverbänden mit.

Als ein erstes größeres Projekt organisierte der Arbeitskreis zusammen mit den Partnern "Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft Heidelberg" (FEST) sowie "Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen / Evangelische Akademie Villigst" eine hochkarätig besetzte Tagung. Diese fand unter dem Thema „Nachhaltige Entwicklung für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Transformation als sozio-kulturelle Aufgabe“ in der Evangelischen Akademie in Villigst am 26.–28.9.2014 statt.

Programm der Tagung als PDF-Datei zum Download

Ausführlicher Bericht der Tagung als PDF-Datei zum Download

Weiteren Aktivitäten des Arbeitskreises werden vernetzt mit der Arbeit der neu eingerichteten Projektstelle "Diskurs Nachhaltige Entwicklung" im Kirchenamt der EKD.

Tagungsankündigung: Grenzen des Wachstums – Grenzen des Fortschritts. Wege zur Großen Transformation von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft, 20.-22.11.2015, Ev. Akademie Villigst » Zum Tagungsprogramm (PDF)

Anregungen, Impulse sowie neue Mitstreiter/innen im Arbeitskreis sind jederzeit willkommen.
Kontakt: Dr. Rudolf Halberstadt
E-Mail: rudolf.halberstadt(at)posteo.de

Nachrichten aus dem Arbeitskreis

Nachhaltige Entwicklung für eine zukunftsfähige Gesellschaft

2014 hatte die Jahrestagung der Evangelischen Akademikerschaft das Thema „Nachhaltige Entwicklung für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Transformation als sozio-kulturelle Aufgabe“. Dr. Rudolf Halberstadt berichtet über Positionen, Ergebnisse und Konsequenzen.

 
Foto: Pixabay

Einladung zur Mitarbeit

AK Frieden, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit

Projekte werden in der Regel von Arbeitskreisen mit Mitgliedern aus mehreren Landesverbänden getragen. Sie sind offen für neue Mitstreiter/innen. Hier können Sie sich in die aktuelle Arbeit einbringen und erfolgreich für christliche Positionen eintreten.

Ansprechpartnerin für den AK Frieden, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit:
Dr. Rudolf Halberstadt
Metzkauser Straße 15
40625 Düsseldorf
Tel. 0211 - 29 39 85
rudolf.halberstadt(at)posteo.de

Evangelische Akademikerschaft in Deutschland
Im Lontel 31, 71254 Ditzingen