Rettet die Jugend unsere Welt? – Sorgen, Ziele und Werte der jungen Leute von heute 02.12.2019, 18.00 Uhr im Heinrich-Pesch-Haus Ludwigshafen

Die Bewegung „Friday for Future“ macht seit Monaten von sich reden – Kinder und Jugendliche gehen auf die Straße, setzen sich ein für die Bewahrung der Schöpfung und fordern wirksamere  Maßnahmen für Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Ist dieses Engagement ein klares  Kennzeichen für die Jugend von heute im Unterschied zu früheren jungen Generationen? Häufig machen sich ältere Menschen ihre eigenen Bilder über „Die heutige Jugend“ – seit Jahrhunderten schon, und oft sind diese Einschätzungen mit negativen Vorzeichen besetzt. Bei genauerem Hinschauen bietet sich meistens ein sehr differenziertes Bild davon, was Jugendliche aktuell bewegt, was sie sich wünschen, was sie beklagen, was sie über die älteren Menschen denken, wie sie ihre Zukunft sehen usw.

Wir haben einen Referenten eingeladen, der sich von Berufs wegen mit der Welt von Jugendlichen auseinandersetzt. Im Rahmen unserer Vortragsreihe „Die Welt retten“ berichtet Florian Geith über Werte und Ziele von Jugendlichen, geht auf ihre Einstellungen hinsichtlich Politik, Religion und Kirche ein und stellt Ergebnisse aus aktuellen Studien vor.

Anschließend Diskussion.