Nachhaltigkeit gestalten: Vortrag zur Biodiversität 25. Oktober 2019, Forschungsmuseum König in Bonn

Biodiversität ist eine wichtige Grundlage unseres Lebens. Sie umfasst nicht nur die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten, Mikroorganismen und Pilze und die genetische Vielfalt innerhalb von Arten, sondern auch die komplexen, ökologischen Prozesse und Wechselwirkungen in einer Vielzahl an Lebensräumen auf der Erde. Sie zu verstehen und zu erhalten ist Aufgabe der Biodiversitätsforschung, die zu den wichtigsten Forschungsfeldern der Zukunft gehört.

Wir freuen uns, dass wir zum Thema „Biodiversität“ eine Tagung in der Stadt Bonn durchführen können. Rund 20 Organisationen mit rund 1000 Mitarbeiten sind hier zu finden, die sich unter dem Motto „Nachhaltigkeit gestalten“ ein thematisches Dach gegeben haben.
Wir wollen dazu beitragen, in der Zeit der globalen Krisen, die stärker denn je die Zukunft des Lebens auf unserem Planeten infrage stellen, zur Wachsamkeit und zur Mitverantwortung aufzurufen!

Wir laden Sie herzlich ein zum Vortrag
„BIODIVERSITÄT: PHÄNOMEN – RESSOURCE – POLITIKUM“
Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Erwin Beck, Universität Bayreuth, Pflanzenphysiologe, Wissenschaftler im Bereich der Biodiversitätsforschung

am Freitag, 25. Oktober 2019, 16.00 bis 19.00 Uhr

im Forschungsmuseum König, Zentrum für molekulare Biodiversitätsforschung, Museumsmeile Bonn, Adenauerallee 160, 53113 Bonn

 

Kooperationspartner:

Universität Bonn, Evangelisches Forum Bonn, ESG (Evangelische Studierendengemeinde Bonn), Evangelische Akademikerschaft in Deutschland (EAiD), Landesverband Rheinland

Kontakt:

Dr. Reinhard Schmidt-Rost, Tel. 0228 9455750 / Dorothee Teschke, Tel. 02226 6657