Friedrich Schleiermacher und die Revolution des theologischen Denkens 4. Juni 2019, 19 Uhr, Dresden

Referent: Prof. Dr. Christian Schwarke, Institut für Evangelische Theologie der TU Dresden
Termin: Dienstag, 4. Juni 2019, 19:00 Uhr
Ort: Haus der Kirche – Dreikönigskirche, Dresden
Veranstalter:  Haus der Kirche – Dreikönigskirche, Dresden, ea-Landesverband Sachsen, Dresden

Der 1768 geborene Friedrich Schleiermacher gilt als einer der bedeutendsten Theologen des 19. Jahrhunderts. Im Jahr seines 250. Geburtstages soll an ihn erinnert werden, insbesondere an seine kritische Auseinandersetzung mit dem vorherrschenden Rationalismus. Schon damals sorgte er sich um die „Entkirchlichung unter den Gebildeten“.