Friedensgebet um Schutz für die Schwachen Mittwoch, 02.10.2019 um 18 Uhr

Wir laden Sie ein zur Teilnahme am „vernetzten Friedensgebet“. Menschen stehen füreinander ein – für sich und für die Welt. Wir beten zum selben Zeitpunkt, wenn auch an verschiedenen Orten – heute mit dem folgenden Gebetstext:

Aus aktuellem Anlass: Beten um Schutz für die Schwachen

Sende deine Engel in unsere Welt,
Gott, Schöpfer des Himmels und der Erde.
Sende deine Engel,
damit die Schöpfung aufatmet,
damit die Stimme der Schwachen gehört wird,
damit die Mahnungen unserer Kinder fruchten.
Wir bitten dich:
Erhöre uns.

Sende deine Engel zu unseren Kindern,
liebender Gott,
damit sie in Frieden aufwachsen,
damit sie deine Wahrheit kennen,
damit sie den Weg zu dir finden.
Wir bitten dich:
Erhöre uns.

Sende deine Engel zu den Orten voller Hass und Gewalt,
barmherziger und gerechter Gott,
damit die Schwachen Schutz finden,
damit die Mächtigen nach deinem Wort fragen,
damit sie Hass und Gewalt besiegen.
Wir bitten dich:
Erhöre uns.

Sende deine Engel zu denen,
die in der Finsternis und im Schatten des Todes leben,
du Gott des Lebens,
damit das Licht der Auferstehung aufstrahlt,
damit die Kranken Heilung finden,
damit die Trauernden getröstet werden.
Wir bitten dich:
Erhöre uns.

Sende deine Engel zu uns,
du unser Gott,
damit wir dich suchen und dich finden.
In Jesu Namen bitten wir dich:
Erhöre uns.
Amen.

Quelle: VELKD

»  Friedensgebet zum Ausdrucken

» Weitere Informationen zum Friedensgebet