Friedensgebet für die Menschen in Burkina Faso Mittwoch, 26.08.2020 um 18 Uhr

Wir laden Sie ein zur Teilnahme am „vernetzten Friedensgebet“. Menschen stehen füreinander ein – für sich und für die Welt. Wir beten zum selben Zeitpunkt, wenn auch an verschiedenen Orten – heute mit dem folgenden Gebetstext:

Für die Menschen in Burkina Faso

Wir beten für die Menschen in Burkina Faso,
die vor allem aus dem Norden und Osten ihres Landes fliehen müssen,
weil Gewalt und Terror militanter Gruppen zunehmen.
Wir bringen unsere Trauer vor dich, Gott,
weil das „Land der aufrichtigen Menschen” noch vor kurzem Hoffnung für die gesamte Region war.

Wir bitten Dich: Steh den Menschen bei mit deiner Kraft,
damit sie einander Schutz geben in ihrer Not.
Segne die Familien und Dörfer,
die – obwohl sie selbst in Armut leben – Flüchtlinge aufnehmen.
Stärke ihre Barmherzigkeit und ihre Solidarität
und lass sie durchhalten,
damit sie gemeinsam diese schwere Krise ihrer Heimat überstehen.

Sei ihnen nahe und schenke ihnen ein tapferes Herz,
in der täglichen Armut und in der Last des Elends,
ohne Krankenhäuser und Schulen
und mit viel zu wenig staatlicher Hilfe.

Öffne den Blick aus den engen europäischen Problemen in die große Verantwortung weltweit
und segne die politisch Verantwortlichen,
die sich für die Armen in der Sahelzone einsetzen.
Vereine uns alle durch deinen heiligen Geist in tiefer Solidarität mit Burkina Faso!
Amen.

Quelle: Brot für die Welt

»  Friedensgebet zum Ausdrucken

» Weitere Informationen zum Friedensgebet