Dostojevskij: Poet und Prophet – seine Aktualität für unsere Zeit Vortrag am 22.11.2019, 19.00 Uhr, Neustadt/W.

Kein Schriftsteller hat auf das europäische Denken eine solche Wirkung ausgeübt wie Dostojewskij. Intensiv beschäftigten sich mit ihm unter anderem Friedrich Nietzsche, Sigmund Freud, Karl Barth, Albert Camus, Jean-Paul Sartre, Thomas Mann und Hermann Hesse. Nietzsche nannte die literarische Begegnung mit Dostojewskij den „Glücksfall“ seines Lebens: „Dostojewskij ist der einzige Psychologe, von dem ich etwas zu lernen hatte.“

Dr. Jürgen Spieß, Gründer und (bis 2015) Leiter des Instituts für Glaube und Wissenschaft, Marburg, ist Mitglied der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft. Als Dostojewskij-Experte hat er Vorträge im In- und Ausland gehalten, Fachartikel, u.a. in der Zeitschrift der Russischen Akademie der Wissenschaften geschrieben, Tagungen geleitet und eine Biographie über Dostojewskij herausgegeben. Zitat: „Wenn ich Dostojewskij lese, weiß ich gar nicht, warum ich irgendetwas anderes lesen sollte.“

– Vortragsveranstaltung in Kooperation mit dem Protestantischen Club Neustadt –