75 Jahre Grundgesetz – wo steht unsere Demokratie heute? 15.04.2024, 18.00 – 20.00 Uhr, Vortrag von Prof. Dr. Markus Gehrlein, Richter am Bundesgerichtshof a.D., - im Konferenzraum der Diakonissen Bethesda, 76829 Landau, Bodelschwinghstraße 27

„Die Menschen feiern die Demokratie“ – so hieß es kürzlich in einer Presse-Meldung zu den Demonstrationen gegen Rechtsextremismus in Deutschland. Viele machen sich Sorgen um den Fortbestand unserer Demokratie angesichts von Populismus und Fake-News.

In diesem Jahr begeht Deutschland das 75. Jubiläum des Grundgesetzes, das allen Bürgern/innen demokratische Rechte garantiert. Dieses Jubiläum wollen wir nutzen und auf die Geschichte und die gegenwärtigen Herausforderungen für unsere Demokratie schauen.

Unser Referent war von 2003 bis 2020 Richter am Bundesgerichtshof, wird die Entstehungsgeschichte des Grundgesetzes erläutern und sich mit der Präambel und dem dort enthaltenen Gottesbezug befassen. Danach wird er sich den für den einzelnen Bürger besonders bedeutsamen Grundrechten zuwenden und wichtige Staatsprinzipien wie z.B. Demokratiegrundsatz und Rechtsstaatsgrundsatz erläutern. Nach einem Blick auf einzelne Verfassungsorgane wie Bundestag, Bundesregierung und Bundesverfassungsgericht wendet er sich der Frage zu, ob tragende Prinzipien des Grundgesetzes durch eine Verfassungsänderung ausgehebelt werden können.

Sie sind herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist kostenlos – eine kleine Spende ist herzlich willkommen.