EaiD - Evangelische Akademikerschaft in Deutschland

Lektüre, die sich lohnt

Themen und Anliegen der Evangelischen Akademikerschaft werden in der vierteljährlich erscheinenden Zeitschrift evangelische aspekte vorgestellt und diskutiert. Zur Dokumentation von Hochschuldialogen gibt die ea die Buchreihe Evangelische Hochschuldialoge heraus.

Daneben werden auf dieser Website Beiträge von Tagungen sowie Ergebnisse aus Arbeitskreisen und Verlautbarungen des Verbandes veröffentlicht.

Aktuelle Publikationen

Das neueste aspekte-Heft zum Thema "Weltmächte"

Wer/was bewegt die Welt? Die herrschenden Weltmächte sind heute nicht mehr eindeutig zu bestimmen. Machtgewichte verschieben sich und neue Player erobern das Feld. Für Christen zählt bei alledem nach wie vor der Glaube an Gottes weltumfassende Macht.

 

aspekte 1/2017: Barmherzigkeit

„Barmherzigkeit“ klingt für viele überholt: Sind heute nicht eher Solidarität und Gerechtigkeit gefragt? Gerade in der Theologie hat der Begriff in letzter Zeit aber neue Aktualität gewonnen. Welche Bedeutung hat er im Leben von Christen und für Angehörige anderer Religionen heute?

 

aspekte 4/2016: Zivilcourage

Zivilcourage beweist sich dort, wo Risiken für die eigene Person in der Verteidigung unaufgebbarer Werte bewusst in Kauf genommen werden. Die meisten Menschen kommen da allerdings schnell an ihre Grenzen. Welchen Stellenwert hat Zivilcourage für Christen in der heutigen Gesellschaft?

 
Einladung zum Kennenlernen

Einladung zum Kennenlernen

evangelische aspekte

Die "evangelischen aspekte" sind die Zeitschrift der Evangelischen Akademikerschaft in Deutschland. Sie verstehen sich als Forum eines kritischen Protestantismus und erscheinen viermal im Jahr.

» Mehr lesen...

Buchreihe

Buchreihe

Evang. Hochschuldialoge

Die Buchreihe "evangelische hochschuldialoge" dokumentiert die Ergebnisse von Hochschuldialogen in Deutschland. Sie macht die hochkarätigen Beiträge dadurch einem breiteren Publikum zugänglich.

» Mehr lesen...

| More
Evangelische Akademikerschaft in Deutschland
Friedrichstraße 21, 71665 Vaihingen/Enz