Buchbesprechungen

Die Buchbesprechungen auf diesen Seiten stammen aus den evangelischen aspekten. Bücher aus der Evangelischen Akademikerschaft werden in der Rubrik Publikationen vorgestellt.

Andreas Urs Sommer: Werte

Andreas Urs Sommer: Werte

Mit viel Sprachwitz veranschaulicht Andreas Urs Sommer, wie in der Geschichte des Werte-Werdens die Werte an „Substanz“ verlieren: Sie sind historisch geworden, veränderbar und wegen ihrer Vielzahl relativ. Der erforderliche Perspektivenwechsel setzt ein (aufgeklärtes) Rechnen mit einer Werte-Pluralität voraus!

 

Werner Thiede: Evangelische Kirche - Schiff ohne Kompass

Werner Thiede: Evangelische Kirche. Schiff ohne Kompass

Werner Thiede sorgt sich um die Zukunft der Kirche und warnt, dass die evangelische Kirche dem Druck des Pluralismus in einer säkularisierten Gesellschaft zu sehr nachgebe. Relativismus greife um sich, was eine Wellnessreligion zur Folge habe.

 

Pierre Stutz: Lass dich nicht im Stich

Pierre Stutz: Lass dich nicht im Stich

Eins der vielen „Lebenshilfe“-Bücher, die den Büchermarkt fluten? Mit dem Allerweltswort „spirituell“ garniert? Nein! Ich habe das Buch sogar zweimal gelesen, weil ich beim ersten Lesen vielleicht noch nicht bereit war, die Zumutungen des Inhalts anzunehmen...

 

Martín Caparrós: Der Hunger

Martín Caparrós: Der Hunger

Caparrós Buch ist eine Art Reise durch die Hungerzonen der Welt und gibt erschreckende Einblicke in die Welt des Hungers. Der engagierte Journalist und Schriftsteller zieht dabei auch den Sinn der humanitären Hilfe der reichen Länder in Zweifel.

 
Treffer 1 bis 4 von 55
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 Nächste > Letzte >>
Einladung zum Kennenlernen

Einladung zum Kennenlernen

evangelische aspekte

Die "evangelischen aspekte" sind die Zeitschrift der Evangelischen Akademikerschaft in Deutschland. Sie verstehen sich als Forum eines kritischen Protestantismus und erscheinen viermal im Jahr.

» Mehr lesen...

Evangelische Akademikerschaft in Deutschland
Im Lontel 31, 71254 Ditzingen